Der Fachbereich „Ensembleleitung Blasorchester“ fungiert seit vielen Jahren als zentrales Angebot im mannigfaltigen Bildungsspektrum der Oberösterreichischen Landesmusikschulen. Dabei offeriert dieser fundierte Dirigierlehrgang die Möglichkeit, interessierte MusikerInnnen grundlegend auf die spannende BlasorchesterleiterInnen-Tätigkeit vorzubereiten.

Im Sommersemester 2018 haben wiederum sechs ambitionierte Musiker (Leo Feichtinger | Musikkapelle Weyregg am Attersee, Martin Freudenthaler | Musikverein Stadl-Paura, Roman Ortner | Bauernkapelle Pilsbach, Thomas Seyfried | Musikverein Altenhof am Hausruck, Dominik Schock | Musikkapelle Weyregg am Attersee sowie Johannes Vogel | Marktmusik Seewalchen am Attersee) dieses vierjährige Bildungsangebot an der Landesmusikschule Vöcklabruck bei Bezirkskapellmeister Mag. Walter Baldinger erfolgreich mit der Abschlussprüfung absolviert. Offiziell beendet wird nunmehr die Ausbildung mit einem gemeinsamen öffentlichen Konzertauftritt am Samstag, 06. Oktober 2018 um 20:00 Uhr im Kulturzentrum Timelkam.

Unter der musikalischen Leitung der Absolventen musiziert an diesem Abend ein separat zusammengestelltes Blasorchester mit MusikerInnen aus den Bezirken Vöcklabruck, Wels-Land, Grieskirchen und darüber hinaus.

Eingebettet sind diese Auftritte allesamt in die Jubiläumsveranstaltung des Blasmusikbezirkes Vöcklabruck anlässlich „70 Jahre Oberösterreichischer Blasmusikverband“. Unter dem Motto „musica nuova - junge DirigentInnen, inspirierende Talente, MusikerInnen sowie Jugendorchester aus dem Bezirk Vöcklabruck präsentieren einen Abend voller Blasmusik“ wird an diesem Abend ein spannender Einblick in das Blasmusikwesen der Region Vöcklabruck geboten. Die Moderation dieser Festveranstaltung übernehmen OÖBV Vizepräsident und Bezirksobmann Alfred Lugstein sowie Bezirkskapellemeister Mag. Walter Baldinger, der auch die Gesamtleitung dieses Abends inne hat.

Die Absolventen, die OÖBV Bezirksleitung Vöcklabruck, Ausbildungsleiter Bezirkskapellmeister Walter Baldinger sowie alle AkteurInnen freuen sich schon jetzt auf Ihren | Euren geschätzten Besuch.