Der Jahresplanung für 2018 diente die Arbeitssitzung der OÖBV-Bezirksleitung Vöcklabruck am 29.08.2017 im Haus der Stadtkapelle Vöcklabruck.

Die Bezirksmusikfeste 2018 - 2020 wurden mit Neukirchen an der Vöckla, Zipf und Seewalchen am Attersee fixiert. OÖBV-Vizepräs. Ing. Alfred Lugstein erinnerte daran, dass bei der Jahreshauptversammlung am 12.03.2018 in Neukirchen an der Vöckla die Bezirksleitung neu gewählt wird.

Die Vorbereitungen auf das kommende OÖBV-Viertelfest und auf das Jubiläum des Blasmusikverbandes sind laut Lugstein bereits angelaufen.

BezJgdReferentin Marion Kohlroß und BezKpm. Mag. Walter Baldinger referierten über die Vorbereitungen zu den „Internationalen Blasmusiktagen in Vöcklabruck“, bei denen unter dem Titel „Immer wieder böhmisch“ am 22.10.2017 im Stadtsaal von Vöcklabruck ein Galakonzert der Böhmischen Blasmusik veranstaltet wird. Michael Klostermann, der Spezialist dieser Musikrichtung wird mit einem Ensemble aus Musikern des Bezirkes Vöcklabruck ein Programm mit ca. 20 Polkas, Walzern und Märschen erarbeiten. Die Vorproben leitet BezKpm. Mag. Walter Baldinger.
Im Rahmen dieser Blasmusiktage im Oktober gibt es auch eine Konzertwertung sowie ein Programm für die Volksschulen des Bezirkes zum Kennenlernen der Musikinstrumente.