Der Vorbereitung auf kommende musikalische Großveranstaltungen diente die Arbeitssitzung der OÖBV-Bezirksleitung am 30.03.2016 im Musikheim der Stadtmusik Vöcklabruck.

Vizepräsident und Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein berichtete über die geplante Teilnahme des Blasmusikbezirkes Vöcklabruck beim Fest der OÖ Volkskultur am 23.09.2016 in Oberwang, während BezStbf. Gerold Holzinger über seine Vorarbeiten mit der MK Tiefgraben für das kommende Bezirksmusikfest mit Marschwertung in Mondsee referierte. Er erwähnte, dass auch die Stabführer seiner Mitgliedskapellen am Erwerb des neuen Stabführerleistungsabzeichen interessiert seien.

In Vertretung der BezJugendreferentin Marion Kohlroß sagte Schriftführerin Sybille Stradinger, dass das Jugend-Camp im Stift Lambach  heuer im Juli fix sei, ebenso die die jeweiligen Dozenten und das Abschlußkonzert im Stiftshof.

BezKpm. Mag. Walter Baldinger berichtete über die bevorstehende Frühjahrskonzertwertung vom 16.-17.04.2016 im Kulturzentrum in Lenzing. Er bedauerte, dass in einigen Blasmusikbezirken die musikalisch sehr wertvolle Teilnahme der Kapellen an der Konzertwertung sehr stark rückläufig sei. EDV-Referentin Carmen Nöhammer erläuterte die Einführung der neuen OÖBV-Landes-Homepage und deren Vorteile für die Mitgliedskapellen.