Der Vorbereitung des Bezirksmusikfestes verbunden mit der Marschwertung vom 14.- 15. Juni 2019 in Zipf diente die Bezirksleitungssitzung am 02.05.2019 im Gasthof Fehringer in Regau.

Bezirksstabführer Herbert Bauernfeind und sein Stellvertreter Josef Rindberger sprachen über die geänderten Wertungsrichtlinien, denen zufolge dem Stabführer mehr Beachtung gewidmet und der Jury eine neue Verantwortung zugeteilt wird. Weiters wurde der mit über 30 Teilnehmern übervolle Anfängerkurs für Stabführer erfolgreich abgeschlossen.

Bezirksobmann und OÖBV-Vizepräsident Ing. Alfred Lugstein erinnerte an die im heurigen November in Timelkam stattfindende Vollversammlung des OÖBV verbunden mit der Neuwahl der Landesleitung, zu der alle Mitgliedskapellen des Bezirkes eingeladen werden.

BezJgdReferentin Marion Kohlroß referierte über das kommenden Jungmusiker-Camp im Stift Lambach und den Jugendorchester-Wettbewerb in Marchtrenk, während BezKpm. Mag. Walter Baldinger das bevorstehende Arien- und Weisenblasen am Gmundnerberg und auch im Bezirk Vöcklabruck in den Vordergrund seiner Betrachtungen stellte.