Großes Interesse herrschte bei der INFO-Tagung für Vereinsvorstände des Blasmusikbezirkes Vöcklabruck zu der OÖBV/VizePräs. und Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein am 05.11.2018 ins Hotel Weinberg in Regau eingeladen hatte.



In seinem Bericht dankte er der MK Neukirchen an der Vöckla für die erfolgreiche Ausrichtung des Bezirksmusikfestes 2018 und gratulierte der Trachtenkapelle Fornach zum Sieg bei den beliebtesten Musikkapellen Oberösterreichs. Lugstein verkündete mit Stolz das 12 Mitglieder seiner 48 Musikkapellen das Leistungsabzeichen in Gold erreicht haben.



Nach seinen Worten hat Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer die für 29. Oktober 2018 vorgesehene Ehrung der erfolgreichen Musikkapellen mit der „Prof. Franz Kinzl Medaille“, dem „Prof. Rudolf Zeman Preis“ sowie dem „Hermes Preis“ abgesagt, weil in einem Medienbericht die NS-Vergangenheit der beiden erstgenannten Namensgeber wieder aufgewärmt wurde. Hier soll eine neue Form der Ehrungen gefunden werden.

Für die 2019 vorgesehene Neuwahl der OÖBV-Landesleitung wird an Stelle des scheidenden Präsidenten Mag. Josef Lemmerer Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein in den Wahlvorschlag aufgenommen.

Bei der abschließenden Diskusion wurden die AKM-Meldungen sowie dies Gestaltung des Festaktes bei Musikfesten behandelt.