Herbstkonzertwertung 2017

Herbstkonzertwertung 2017 des OÖBV Bezirkes Vöcklabruck

EINBINDUNG IN DEN KONZERTBEWERB DER INTERNATIONALEN TAGE DER BLASMUSIK 2017

 

 

Werte MusikkollegInnen!

Dem KapellmeisterInnenreferat des OÖBV Bezirkes Vöcklabruck ist es ein ganz wichtiges Anliegen, Partnerorganisationen und -festivals zu unterstützen bzw. mit diesen zusammen zu arbeiten.

So wird im heurigen Jahr ausnahmsweise auf die Durchführung der Herbstkonzertwertung in Timelkam verzichtet und diese in den Konzertbewerb der "Internationalen Tage der Blasmusik" vom 20. - 22. Oktober 2017 in Vöcklabruck integriert.
In logischer Konsequenz wird der Konzertbewerb grundsätzlich auch nach dem Reglement der ÖBV-Konzertwertungen 2016/17 durchgeführt (einzig A-Orchestern ist leider keine Teilnahme möglich). Demzufolge entspricht eine Teilnahme in den Stufen B - E  an diesem Bewerb einem regulären Konzertwertungsantritt und wird als solcher vom OÖBV anerkannt.

Als besondere Auszeichnung winken jeweils pro Stufe € 1.000.- für das Orchester mit der höchsten Punktanzahl sowie € 500.- für das Orchester mit der zweithöchsten Punktanzahl für die Anschaffung eines Instrumentes.

Allesamt möchte mit dieser Zusammenarbeit der OÖBV Bezirk Vöcklabruck die Kultur und Freizeit GmbH. bei den "Internationalen Tagen der Blasmusik" maßgeblich unterstützen sowie den heimischen Orchestern eine interessante Konzertwertungserfahrung offerieren.

Detaillierte Informationen zu diesem Konzertbewerb sind auf der Website der Kultur und Freizeit GmbH. nachzulesen. Hier befindet sich eine Übersicht aller teilnehmenden Orchester sowie der http://www.kuf.at/kultur/itb/konzertbewerb.htmlZeitplan mit den finalen Auftrittszeiten.

 

Wir wünschen schon jetzt allen Orchestern gutes Gelingen beim Bewerbsauftritt sowie eine spannende Vorbereitungszeit.

Mit besten Grüßen Walter Baldinger und Karl Brunmayr