Das breite Spektrum der Blasmusikliteratur bietet natürlich auch zahlreiche weihnachtliche Titel und Werke. Heute wollen wir auf ein ganz besonderes Werk von Bert Appermont hinweisen: CELTIC CHILD; Geschrieben für Blasorchester, Chor und Solo-Gesangsstimme passt dieses ausgewöhnliche und wunderschöne Werk auch ganz besonders in die weihnachtliche Zeit. Das Leitmotiv dieser dreiteiligen Komposition ist die kindliche Welt und das Leben von Kindern. Nach einem dynamischen Allegro im ersten Teil verzaubert insbesondere der 2. Teil des Werkes mit einfühlsam-lyrischer Musik. Einfach mal reinhören (man braucht dazu nur den nachfolgenden Bildausschnitt anklicken) - eine tolle Aufnahme davon gibt von der Banda Sinfónica del Instituto Aragonés de Juventud (BASIAJ) unter der Leitung von Bert Appermont:

www.youtube.com/watch

Dieses Werk ist unter anderem auch Teil des herausragenden Tonträgers „Nilfheim“ des Rundfunkblasorchesters Leipzig unter der musikalischen Leitung von Jan Cober.

Zweifelsfrei ein Weihnachtsgeschenk für jede Blasmusikbegeisterte und jeden Blasmusikbegeisterten!