Schon seit dem letzten Jahr ist für Veranstaltungen ein COVID-Beauftragter zu bestellen und ein Präventionskonzept zu erstellen. Der ÖBV empfiehlt darüber hinaus jedem Musikverein, einen COVID-Beauftragten im Verein zu haben. Für diese Funktion ist keine Ausbildung notwendig, eine entsprechende Schulung wird allerdings empfohlen und als sinnvoll erachtet.

Am 22.02.2021 fand die COVID-Schulung im Rahmen unseres Weiterbildungsprogrammes statt, an der 29 Teilnehmer aus 25 Musikkapellen online teilnahmen. Die Schulung wurde von Fr. Dagmar Leitner, MSc. Abgehalten.Neben allgemeinen Informationen zu COVID wurden wichtige Informationen zur Erstellung eines Präventionskonzeptes vorgestellt.