Musik in kleinen Gruppen

Bezirkswettbewerb 19. Jänner 2020

Der Bezirkswettbewerb findet am Sonntag, 19. Jänner 2020 von 09:00 - 14:30 Uhr (Beginn je nach Zahl der Anmeldungen evtl. noch variierbar) in der Landesmusikschule Vöcklabruck statt.

Für den Bezirkswettbewerb ist eine Mindestanzahl von 10 teilnehmenden Ensembles Voraussetzung.

Der Landeswettbewerb findet am Samstag, 09. Mai 2020 voraussichtlich in Wels statt. Der Bundeswettbewerb findet am Samstag 24. Oktober und Sonntag 25. Oktober 2020 in Wels statt.

Zugelassen sind instrumentale Bläser- und Schlagwerkbesetzungen vom Duo bis zum Oktett und Philip-Jones-Besetzungen (4 Trompeten, 4 Posaunen, 1 Horn, 1 Tuba).
Für Oberösterreich gibt es zusätzlich die Kategorie "Offene Kammermusik". In dieser Kategorie gibt es hinsichtlich Literatur, Altersgrenzen und Besetzung keine Beschränkungen allerdings beträgt die Ensemblemitgliederzahl maximal 12 MusikerInnen.

Die genauen Modalitäten sind den Ausschreibungsunterlagen im Anhang zu entnehmen und gelten für den Bezirks-, Landes-und Bundeswettbewerb.

Die Ergebnisbekanntgabe findet im Anschluss an den Wettbewerb im Kulturzentrum Lenzing um 16:00 Uhr statt und wird mit einem interessanten Rahmenprogramm musikalisch gestaltet. Anschließend laden wir zum Jubiläumskonzert mit dem BJO Vöcklabruck und Auswahlorchester des OÖBV Bezirk Vöcklabruck unter der Leitung von Ernst Hutter ein. Alle teilnehmenden Musiker/innen am Bezirkswettbewerb bekommen dafür eine freie Platzkarte (bitte bei Anmeldung bekannt geben ob ihr diese in Anspruch nehmt)

Der Anmeldeschluss für den Bezirkswettbewerb ist der 31.12.2019.

Die Anmeldung erfolgt ONLINE über die Bezirks-Homepage. Bitte die Partituren entweder bis 10. Jänner an die Bezirksjugendreferentin-STV Daniela Putz, Am Weißen Stein 9, 5310 Mondsee senden oder direkt in 3-facher Ausführung zum Wettbewerb mitgenommen werden.

Nähere Information sowie den Zeitplan erhält der Ensembleleiter nach der Anmeldung Anfang Jänner zugesandt.

Das Ensemblespiel ist ein wichtiger Grundstock für jedes Orchester und Erfolgsrezept für ein gutes Zusammenspiel im Orchester. In vielen Orchestern sind diverse Ensembles sehr aktiv und mit diesem Wettbewerb haben auch "junge MusikerInnen" die Möglichkeit vor Publikum zu spielen. Wir weisen aber darauf hin, dass auch „ältere“ MusikerInnen beim Wettbewerb Musik in kleinen Gruppen teilnehmen können.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen! Marion Kohlroß und Daniela Putz

  • Bezirkswettbewerb 3. Februar 2018

    Die zukünftigen Leistungsträger seiner Musikkapellen begrüßte OÖBV-Vizepräsident und Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein am 03.02.2018 in der LMS St. Georgen im Attergau.

    Bei dem von der Bezirkjugendreferentin Marion Kohlroß organisierten Bezirksbewerb für „Musik in kleinen Gruppen“ stellten sich in den Altersgruppen A-D 12 Ensembles, davon eines aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems der fachkundigen Jury unter dem Vorsitz von Landesjugendreferent Günther Reisegger. Dieser Bewerb wird alle zwei jahre veranstaltet und gilt als Vorstufe für den Bewerb auf Landes- und Bundesebene.

    Die Ergebnisbekanntgabe wurde von Solisten der goldenen JMLA-Absolventen 2017 sowie dem Pianisten Robert Navratil muikalisch umrahmt. Mit Stolz verkündete BezJgdRef. Marion Kohlroß, dass mit den Schlagzeug-Ensembles „TIMEL-Drum“ und „NE-MI-SI“, sowie den Bläsergruppen „Querschlag“ und dem „Goldbacherl Trio“ vier Partien aus dem Bezirk Vöcklabruck zum Landesbewerb entsandt werden. Ebenso das „Quartetto Piccolo“ aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems.

    Bericht: Fritz Strohbach

    zu den Bildern


    NAME

    MUSIKERINNEN

    MUSIKVEREIN/LMS

    BESETZUNGSMODELL

    ENSEMBLELEITER

    STUFE

    PUNKTE

    LANDESBEWERB

    TIMEL-Drum

    Felix Leitner

    Julius Voglauer

    Valentin Grünbacher

    LMS Timelkam

    Schlagwerkensemble

    Manfred Six

    A

    92,67

    x

    NE-MI-SI

    Nele Wimmer

    Michael Achleitner

    Simon Kirchweger

    LMS Vöcklabruck

    Schlagwerkensemble

    Manfred Six

    A

    91,00

    x

    Baumschläger

    Simon Nussbaumer

    Maximilian Weninger

    Simon Brein

    Thomas Preinstorfer

    Jonathan Lengauer

    Thomas Cserko

    LMS St. Georgen/LMS Seewalchen

    Schlagwerkensemble

    Heinz Schönpos

    A

    89,00

    Quartetto Piccolo

    Pascal Berger

    Elisa Hubinger

    Christian Leonfellner

    Paul Wolfsteiner

    LMS Kirchdorf

    Blechbläserensemble

    Karl Schatzdorfer

    A

    93,33

    x

    's hüzane Hoiz

    Lena Gerstmeyer

    Johanna Huemer

    Lisa Schmid

    Anna Ketter

    Daniel Zweimüller

    MM Frankenburg

    Holzbläserensemble

    Jürgen Stockinger

    B

    80,33

    HeSoChri-Trio

    Christina Dickinger

    Sophie Holzinger

    Helene Dickiniger

    TK Fornach

    Holzbläserensemble

    Sabine Karl-Astegger

    B

    82,67

    Junges Blech

    Adrian Lidauer

    Tobias Plainer

    Stefan Karl-Astegger

    David Hemetsberger

    TK Fornach

    Blechbläserensemble

    Christian Staudinger

    B

    88,00

    Sunrise Clarinets

    Christina Führer

    Eva Hausleithner

    Ida Praschl

    Sophie Gruber

    Marion Sailer

    MM Schörfling

    Holzbläserensemble

    Marion Kohlroß

    B

    90,00

    Trio CeLena

    Lena Rutzinger

    Lena Pohn

    Celine Pesendorfer

    MK Atzbach 1865 / LMS Ottnang

    Holzbläserensemble

    Bernhard Hutterer

    B

    87,67

    Fünferblech

    Andreas Pabst

    Michaela Pabst

    Magdalena Ennser

    Michael Stiglmair

    Benedikt Stiglmair

    MK Atzbach 1865

    Blechbläserensemble

    Martin Kastenhuber

    B

    87,67

    Querschlag

    Nina Kutzenberger

    Felix Streif

    BK Schmitzberg/LMS Ampflwang

    gemischtes Ensemble

    Martina Huber

    C

    92,33

    x

    s'Goldbacherl Trio

    Michael Höchfurtner

    Michaela Zeilinger

    Jürgen Stockinger

    MMK Frankenburg

    Holzbläserensemble

    Michael Höchfurtner

    D

    91,33

    x