Marschwertung 2020 in Seewalchen

Marktmusikkapelle Seewalchen am Attersee

Über uns

Unsere Heimat Seewalchen liegt am nördlichen Ende des Attersees mit Blick auf das Höllengebirge.
Die Marktmusikkapelle Seewalchen wurde 1880 gegründet und wir feiern 2020 das 140-Jahr Bestandsjubiläum mit dem Bezirksmusikfest Vöcklabruck.
Die traditionelle Bekleidung der Flößer am Attersee diente als Vorlage zur Tracht der Marktmusikkapelle. Diese prägt seit 1954 unser Erscheinungsbild. Unsere Trachtfarbe Grün ist einzigartig und unverkennbar, worauf wir sehr stolz sind.

Im Zuge des Rathausbaus im Jahr 1999 wurde unser Musikheim ebenfalls erneuert und bietet nunmehr für 70 MusikerInnen Platz. Unsere Räume erstrecken sich über mehrere Geschoße, wobei sich der Probenbereich im ersten Obergeschoß und der Aufenthaltsraum im zweiten Obergeschoß befindet.

Unser Verein zählt derzeit 74 aktive MusikerInnen, 6 Marketenderinnen und 3 Ehrenmitglieder. wobei der Frauenanteil bei 18 Musikerinnen liegt, das Durchschnittsalter beträgt ca. 30 Jahre.
Obmann Herbert Ehrnleitner ist seit 2009 mit der organisatorischen Leitung des Vereins beauftragt. Der Vereinsvorstand umfasst 13 MusikerInnen.
Seit 2014 haben wir mit Andreas Reiter und Johannes Vogel zwei gleichwertige Kapellmeister. Stabführer und für die Marschausrückungen verantwortlich ist Herbert Bauernfeind. Stabführerstellvertreter ist Kapellmeister Johannes Vogel.
Der musikalische Nachwuchs ist uns sehr wichtig, denn ohne Jugend gibt es auch für uns keine Zukunft. Wir sind stolz auf ein Jugendorchester mit ca. 25 JungmusikerInnen. Die Leitung obliegt unseren beiden Jugendreferenten Kurt Pachinger und Tobias Höllwerth.

Mit unserer Teilnahme an Festen, Kirchen- und Gemeindeveranstaltungen sind wir immer bemüht, der Veranstaltung einen passenden musikalischen Rahmen zu geben. Für diese Ausrückungen und Proben treffen wir uns ca. 110 Mal im Jahr.

Bei Konzertwertungen unter der musikalischen Beurteilung einer Fachjury erreichten wir in den letzten Jahren in der Stufe C immer einen ausgezeichneten bzw. sehr guten Erfolg.

Ein weiterer Schwerpunkt ist „Musik in Bewegung“, wobei wir seit 2001 in der Leistungsstufe E mit Showteil marschieren.
Unsere größten Erfolge sind wie folgt:

  • Seit 2003 immer einen ausgezeichneten Erfolg in der Stufe E, mit mehrmaliger Höchstpunkteanzahl von Oberösterreich.
  • Teilnahme 2005 und 2007 bei den Internationalen Musiktagen IMT in Vöcklabruck, wir durften beide Male als Sieger den Windstab entgegennehmen.
  • Teilnahme 2008 am Landeswettbewerb Marsch/Show, wobei wir Vize-Landesmeister von Oberösterreich wurden.
  • Teilnahme mit unserem Showprogramm bei Mid Europe 2010 in Schladming.
  • Weitere Auftritte mit unserer Rasenshow in Sterzing Südtirol, Bruck an der Mur, Bermatingen-Deutschland, Freyung-Deutschland, usw.

Wir haben in den letzten Jahren Konzerte im Rahmen von Konzertreisen in der Toskana, Südtirol, Belgien, Deutschland usw. zum Besten gegeben. Als Jahresabschluss und Konzerthöhepunkt dient das alljährliche Cäcilienkonzert im November. Bei diesem Konzert wird Blasmusik vom Feinsten geboten, wir spielen von traditioneller Blasmusik bis hin zur modernen Popmusik, Ausschnitte aus Musicals, usw.


Noch viele Einzelheiten und Termine findet man auf unserer Homepage www.mmk-seewalchen.at oder auf der Homepage Atterwiki www.atterwiki.at.

Markmusikkapelle Seewalchen
Marktmusikkapelle Seewalchen

EINI INS GWAUND, DO GEH MA HI MITANAUND!